BENEFIZSPIEL : BENEFIZSPIEL

Hertha BSC plant ein Benefizspiel für die Familie des Hubschrauberpiloten, der während einer Bundespolizei-Übung auf dem Maifeld am Olympiastadion tödlich verunglückt ist. Die Profi-Mannschaft soll am 7. Mai gegen eine Polizeiauswahl spielen. Ort und Anstoßzeit werden in den nächsten Tagen festgelegt. Der 37 Jahre alte Pilot, der aus Mecklenburg stammt, hinterlässt eine Frau und vier Kinder. Bei dem Absturz vor zehn Tagen waren sieben Menschen verletzt worden. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar