Sport : Beriner Eisbären bitten Fans zum ersten Training

Die Berliner Eisbären suchen schon zum Auftakt ihrer Vorbereitungen auf die sechste Saison der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) die Nähe ihrer Fans. Bei einem öffentlichen Training präsentieren sich die Eisbären am kommenden Montag ab 18 Uhr im Sportforum von Hohenschönhausen nach viermonatiger Arbeitspause ihrem treuen Anhang. Mit dabei sind auch die sieben Neuzugänge Jaroslav Kames, Nico Pyka, Alexander Godinjuk, Peter Hammarström, Rob Murphy, Guiseppe Busillo und Thomas Schinko, die der Abwehr mehr Souveränität verleihen sollen. Die Eisbären schossen in der letzten Saison zwar die meisten Tore, kamen aber in der Gegentor-Statistik nur auf Rang sieben. Mit 23 Spielern starten die Eisbären in die neue DEL-Spielzeit, die für sie am 10. September bei den Hannover Scorpions beginnt. Mit acht Testspielen gegen hochkarätige Rivalen will sich das Team den Schwung für die Punktspielsaison holen. Dabei treffen die Eisbären am 21. August in Schweden beim Abschiedsspiel für Thomas Steen auf eine NHL-Auswahl.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben