Berlin fliegt : Zwei Weltmeister am Brandenburger Tor

Zum dritten Mal messen sich am Samstag ab 13 Uhr vor dem Brandenburger Tor Weitspringerinnen, Weitspringer und Stabhochspringer aus Frankreich, den USA, Russland und Deutschland bei "Berlin fliegt".

Für Deutschland starten Sosthene Moguenara, Christian Reif und Raphael Holzdeppe. Wie Holzdeppe gewann auch die US-amerikanische Weitspringerin Brittney Reese gerade in Moskau WM-Gold. Der Deutsche Leichtathletik-Verband plant, das Ereignis zu einer Serie mit Stationen auf dem Roten Platz in Moskau, dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking und einem Platz in Los Angeles auszubauen. (teu)

0 Kommentare

Neuester Kommentar