Sport : Berlin steht vor Zusage für Schwimm-EM

Berlin - Am 25. oder 26. März fällt die Entscheidung, ob die Schwimm-EM 2014 in Berlin stattfindet. Der Vorstand des europäischen Verbandes Len bestimmt dann in Luxemburg den Ausrichter für die Titelkämpfe. Das erklärte die Präsidentin des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), Christa Thiel. Über Gegenkandidaten ist bislang nichts bekannt. Es wäre das dritte große Schwimm-Ereignis in Berlin nach der WM 1978 und der EM vor neun Jahren. „2002 war eine sehr gute EM. Wir wollen die Veranstaltung der heutigen Zeit anpassen, gerade was Freiwasserschwimmen angeht“, sagte Thiel. Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen ließ bereits erkennen, dass sie eventuell ihre Karriere bis zur möglichen EM in Berlin verlängern werde. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben