Berlin Volleys : Roberto Serniotti neuer Trainer

Der Italiener Roberto Serniotti wird neuer Trainer beim deutschen Vizemeister Berlin Volleys.

Der 53-Jährige betreute zuletzt das italienische Team Diatec Trentino und wird beim Hauptstadtklub Nachfolger des Australiers Mark Lebedew, wie der Volleyball-Bundesligist am Mittwoch bekannt gab. Serniotti feierte seinen größten Erfolg als Cheftrainer 2005, als er mit dem französischen Club Tours VB die Champions League gewann. Vor vier Jahren holte er noch einmal als Co-Trainer von Trentino den Pokal in der europäischen Königsklasse. Lebedew hatte nach fünf Jahren in Berlin seinen Abschied nach dem Ende der Saison 2014/15 verkündet. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben