BERLINER SPORT : BERLINER SPORT

BASKETBALL

Alba will in Gießen 17. Sieg in Serie

Wenn Alba Berlin heute um 20 Uhr bei den Gießen 46ers antritt, geht es um eine imposantere Serie, als den vierten Ligasieg in Folge zu erreichen: 16 Spiele haben die Berliner in Folge gegen die Hessen gewonnen. „Die Sporthalle Ost ist eine der heißesten Auswärtshallen in der Bundesliga“, warnt Trainer Gordon Herbert. „Wir haben uns zwar in den letzten Spielen positiv entwickelt, aber es gibt Bereiche, wie unsere Offensive im Halbfeld, in denen ich viel Luft nach oben sehe.“ dob

HANDBALL

Füchse zu Gast beim Tabellenletzten

Auswärtsspiele in der Bundesliga sind nicht selten Ausflüge in die Provinz. Das gilt auch für die heutige Aufgabe der Füchse Berlin, die um 20.15 Uhr beim TV Hüttenberg antreten. Der Aufsteiger aus der hessischen 10 000-Einwohner-Stadt hat nach neun Spielen erst einen Sieg erreicht. „Wir sind natürlich Favorit“, sagt Füchse-Trainer Dagur Sigurdsson vor dem Spiel beim Tabellenletzten. Personelle Experimente werde es trotzdem nicht geben, betont der Isländer. „Wir gehen die Aufgabe mit der notwendigen Ernsthaftigkeit an.“ cda

SPORTLERWAHL

Steffen lässt sich von Liste streichen

Schwimmstar Britta Steffen hat sich von der Kandidatenliste für die Wahl zum „Champion des Jahres 2011“ streichen lassen. Die Doppel-Olympiasiegerin hat die Veranstalter um diesen Schritt gebeten, weil sie auf dieser Liste nichts zu suche habe. Hintergrund ist ihr Abschneiden bei der WM, bei der sie sportlich enttäuscht hatte und danach frustriert und fluchtartig aus Schanghai abgereist war. Die Tagesspiegel-Leser können online über Berlins Sportlerinnen und Sportler abstimmen und dabei eine Reise zu den Olympischen Spielen 2012 in London gewinnen. Alle Kandidatinnen und Kandidaten für Ihre Stimme finden Sie unter www.tagesspiegel.de/sportlerwahl. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar