• Berliner Sport: Eisbären in Bestbesetzung - Capitals ohne drei - Suchoparek wechselt nach Prag - Union trifft auf Wedding

Sport : Berliner Sport: Eisbären in Bestbesetzung - Capitals ohne drei - Suchoparek wechselt nach Prag - Union trifft auf Wedding

Eisbären in Bestbesetzung

Die EHC Eisbären hoffen für ihr erstes Auswärtsspiel in der neuen Saison der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) am Dienstagabend bei den Revier Löwen in Oberhausen auf Bestbesetzung. Sandy Smith hat seine Knieverletzung ausgeheilt und absolvierte bereits das volle Trainingsprogramm. Peter Hammarström fehlte allerdings grippegeschwächt, dennoch dürfte der Schwede zum Einsatz kommen. Ansonsten stützt sich Trainer Glen Williamson auf die gleichen Reihen wie beim 4:3-Erfolg gegen Iserlohn.

Capitals ohne drei

Eishockey-Stürmer Benjamin Hecker von den Berlin Capitals wurde am Montag am Blinddarm operiert. Zudem müssen die Berliner im nächsten Spiel am Freitag bei den Schwenninger Wild Wings um den Einsatz des Kanadiers Eric Dandenault bangen, der an einer Adduktorenverletzung laboriert. Fraglich ist auch, ob Rainer Zerwesz nach seiner Leistenoperation einsatzfähig ist.

Suchoparek wechselt nach Prag

Jan Suchoparek, der Libero der tschechischen Fußball-Nationalmannschaft, wechselt von Zweitliga-Zwangsabsteiger Tennis Borussia Berlin zu Slavia Prag. Der 30-jährige Defensivspieler unterschrieb am Montag beim tschechischen Vizemeister einen Zweijahresvertrag und wechselt ablösefrei von der Spree an die Moldau.

Union trifft auf Wedding

Der Fußball-Regionalligist 1. FC Union trifft heute (18 Uhr 30) im Paul-Rusch-Pokal in der Wuhlheide auf Rapide Wedding. TeBe spielt morgen (18 Uhr) im Mommsenstadion gegen Hellas Nord-West II.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben