Sport : Berliner Sport: Türkiyem droht Insolvenzverfahren und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Neben dem BFC Dynamo steht auch Oberligist Türkiyemspor vor der wirtschaftlichen Pleite. Die Barmer Ersatzkasse hat in diesen Tagen einen Insolvenzantrag gegen den Klub eingereicht. "Wir schulden der Barmer 10 000 Mark", sagt Türkiyemspors Manager Fikret Ceylan. "Daran wird mein Verein aber nicht kaputtgehen." Die Kreuzberger drücken insgesamt 60 000 Mark Verbindlichkeiten. Vor drei Jahren waren es noch 700 000 Mark. Wird das Insolvenzverfahren eröffnet, steht Türkiyemspor automatisch als Absteiger in die Verbandsliga fest.

Herthas A-Jugend gewinnt

Der Bundesliganachwuchs von Hertha BSC ist erfolgreich in die neue Saison gestartet. Herthas A-Jugend gewann das Nachholspiel bei Regionalliga-Aufsteiger Hertha Zehlendorf glücklich 2:1 (2:0). Hertha BSC wurde in der vergangenen Saison Regionalliga-Meister und scheiterte im Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft an Freiburg. Elf Spieler haben den Sprung in den Amateurkader geschafft. Am Sonntag hatte Herthas B-Jugend 5:1 gegen Halle gewonnen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben