Sport : Berliner Sport: Zwiener ohne Medaillenchance

Der Berliner Manfred Zwiener ist auch vor dem letzten Tag der Weltmeisterschaft der Trabrennfahrer in Finnland ohne Sieg. Nach dem Lauf in Seinäjoki liegt er auf dem siebenten Rang und hat alle Chancen auf eine Medaille eingebüßt. In Führung liegt der Kanadier Jody Jamieson. Die Weltmeisterschaft wird heute mit den letzten drei Läufen in Mikkeli abgeschlossen.

Wecker will nicht mehr

Olympiasieger Andreas Wecker steht nicht mehr als Botschafter für das Deutsche Turnfest 2002 in Leipzig zur Verfügung und trifft sich mit dem DTB vor Gericht. "Ich habe generell mit dem Turnen abgeschlossen", erklärte der 31-Jährige in der "Leipziger Volkszeitung". Der Berliner hatte dem DTB vorgeworfen, dass die medizinische Abteilung seine Schulterverletzung vor Sydney falsch behandelt habe. Daraufhin hatte es angeblich rufschädigende Vorwürfe gegen ihn gegeben, weswegen Wecker nun rechtlich gegen den Verband vorgeht. Wecker arbeitet mittlerweile im Marketingbereich des Motorsports.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben