Berliner weiter ohne Sieg : Union spielt 1:1 in Düsseldorf

Der 1. FC Union wartet im neuen Jahr weiter auf den ersten Erfolg. Am Freitagabend kamen der Berliner Zweitligist bei Fortuna Düsseldorf nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Sören Brandy traf zum Ausgleich.

von
Der Berliner Schütze zum Ausgleichstreffer Sören Brandy (r) jubelt mit Baris Özbek (l) und Martin Dausch.
Der Berliner Schütze zum Ausgleichstreffer Sören Brandy (r) jubelt mit Baris Özbek (l) und Martin Dausch.Foto: dpa

Sören Brandy rettete den Fußball-Zweitligisten 1. FC Union vor einer Niederlage bei Fortuna Düsseldorf. Vor 30 678 Zuschauern erzielte der Angreifer in der 58. Minute das Tor zum 1:1. Damit krönte Brandy das Aufbäumen der Köpenicker in der zweiten Hälfte, bei denen es gegenüber dem 0:0 gegen Dynamo Dresden vier Änderungen in der Startelf gab. Vor der Pause hätte Düsseldorf durchaus mehr als das 1:0 durch Tugrul Erat nach 35 Minuten erzielen können. „Wir fahren mit gemischten Gefühlen nach Hause“, sagte Brandy.

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben