Sport : Berlins Beste

Wer sind die Sportler und Sportlerinnen des Jahres? Die Tagesspiegel-Leser können entscheiden

172652_1_xio-image-4737a5b89de80.heprodimagesgrafics85120071112sp_coupon_sportler_2007.jpg

Das Jahr 2007 war glanzvoll für den deutschen Sport. Handballer und Fußballerinnen gewannen WM-Titel. Auch Berliner Athleten haben hervorragende Ergebnisse erzielt. Der Tagesspiegel sucht nun mit anderen Medien die besten Sportler, die beste Sportlerin, die beste Mannschaft und den besten Trainer oder Manager der Stadt. Gekürt werden die Nachfolger von Eisschnellläuferin Claudia Pechstein, Radsportler Jens Voigt, Hertha BSC und dem früheren Hertha-Trainer Falko Götz. Bis zum 28. November können Sie Ihre Favoriten aus den Vorschlagslisten wählen, aber auch eigene Kandidaten. Schicken Sie den Coupon an: Der Tagesspiegel, Sportredaktion, 10876 Berlin. Eine Abstimmung ist auch im Internet (www.champions-berlin.de), in Lotto-Annahmestellen oder Filialen von Getränke Hoffmann möglich. Zu gewinnen sind Preise im Wert von 20 000 Euro. Hauptpreis ist eine Reise zu den Olympischen Spielen nach Peking. Wer die Sportler des Jahres sind, können Sie am 8. Dezember bei der Gala im Estrel Convention Center erfahren. Karten kosten 85 Euro und sind unter www.champions-berlin.de oder per Telefon unter 030/6831 6831 erhältlich. ru

SPORTLERIN

Marianne Buggenhagen (Behindertensport/Leichtathletik, drei WM-Goldmedaillen), Natascha Keller (Hockey, Europameisterin), Susianna Kentikian (Boxen, Weltmeisterin), Ditte Kotzian (Wasserspringen, WM-Silber Synchron), Petra Niemann (Segeln Laser, WM- Bronze), Britta Oppelt (Rudern, WM-Silber Doppelvierer), Claudia Pechstein (Eisschnelllauf, WM-Silber 5000 Meter, WM-Bronze Team-Verfolgung), Britta Steffen (Schwimmen, WM-Silber 4x200 Meter, WM-Bronze 100 Meter Freistil), Nora Subschinski (Wasserspringen, WM-Bronze Synchron), Jenny Wolf (Eisschnelllauf, Weltmeisterin und Weltrekord 500 Meter).

SPORTLER

Arthur Abraham (Boxen, Weltmeister), Arne Friedrich (Fußball, 50. Länderspiel), Robert Bartko (Radsport, WM-Silber Einerverfolgung), Norman Bröckl (Kanu, Weltmeister K4 1000 Meter), Ulrich Bubolz (Hockey, Hallen-Weltmeister), Torsten Engelmann (Rudern, WM-Silber Deutschland-Achter), Robert Harting (Leichtathletik, WM-Silber Diskus), Tobias Schellenberg (Wasserspringen, WM-Bronze Synchron), Pierre Senska (Behindertensport/Radsport, Weltmeister), Jens Voigt (Radsport, Sieger Deutschland-Tour).



MANNSCHAFT

Alba Berlin (Basketball, Achtelfinale Uleb-Cup), Berliner Hockey-Club (Bronze Europapokal, Damen), EHC Eisbären (Eishockey, Meisterschaftskandidat), Füchse Berlin (Handball, Aufstieg in die 1. Bundesliga), Sara Goller/Laura Ludwig (Beachvolleyball, EM-Silber), Hertha BSC (Fußball, 1. Bundesliga), OSC-Eisladies (Eishockey, Deutscher Meister), Spandau 04 (Wasserball, Deutscher Meister), Eric Walther/Sebastian Dietz (Moderner Fünfkampf, Weltmeister Mannschaft und Staffel), 3B Berlin (Tischtennis, Europacup-Sieger).



TRAINER/MANAGER

Werner Goldmann (Leichtathletik, Trainer Robert Harting), Bob Hanning (Handball, Geschäftsführer Füchse Berlin), Gerhard Janetzky (Leichtathletik, Managing Partner Istaf), Jan Kretzschmar (Wasserspringen, Trainer Kotzian, Schellenberg, Subschinski), Bernd Mädler (Behindertensport/Leichtathletik, Trainer Marianne Buggenhagen), Mark Milde (Race Director Berlin Marathon), Thomas Schubert (Eisschnelllauf, Trainer Jenny Wolf), Heinz Seesing (Radsport, Geschäftsführer Berliner 6-Tage-Rennen), Norbert Warnatzsch (Schwimmen, Trainer Britta Steffen), Ulli Wegner (Boxen, Trainer Arthur Abraham).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben