Berlin-Sport : Berliner AK: Guter Bekannter im Hintergrund

-

Der prominenteste Zugang beim Berliner AK ist kein Spieler, sondern ein Mann im Hintergrund. Bülent Gündogdu, seit 25 Jahren als Trainer von Türkiyemspor und Yesilyurt im Berliner Fußball unterwegs, wird neuer Sportlicher Leiter des Klubs. Auf der neu geschaffenen Stelle will Gündogdu „Spiele und Spieler beobachten“ und sich um den Jugendfußball kümmern. „Als Trainer fühlte ich mich zuletzt ausgebrannt“, sagt Gündogdu. Jetzt bekommt er mehr Freiheiten. „Ich will meine Erfahrungen hier weitergeben.“ Außerdem soll er dafür sorgen, dass der neue Trainer Christian Backs und Teammanager Erdogan Dogan in Ruhe mit der Mannschaft arbeiten können. hude

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben