Berlin-Sport : Das 1:1 nützt keinem

Matthias Koch

Obwohl beim 1:1 an der Lüderitzstraße beide Berliner Oberligisten jeweils einen Punktgewinn verbuchten, bleiben der Berliner AK 07 und Tennis Borussia weiterhin hinter ihren Erwartungen zurück. Tennis Borussia , das durch Jens Eckl (31.) zur Pause mit 1:0 in Führung lag, droht gar der Abstiegskampf . Dennoch zeigte sich TeBe-Trainer Theo Gries nach dem Abpfiff zufrieden, „auch wenn die taktische Marschroute nicht eingehalten wurde“. Den verdienten Ausgleich vor 350 Zuschauern besorgte BAK-Angreifer Sascha Kadow mit seinem fünften Saisontor (62.). Florian Greve hätte für die Weddinger bei einem Pfostenschuss fast den Siegtreffer erzielt. „Wir hätten viel mehr tun müssen. Irgendwie fehlen die Chefs auf dem Platz “, monierte BAK-Trainer Christian Backs . Seine Elf hängt somit weiterhin im Mittelfeld fest. Backs sagte: „Derzeit sind wir wahrscheinlich nicht besser.“ mko

0 Kommentare

Neuester Kommentar