Frauen-Hockey : Berliner HC gewinnt Europacup

Berlin ist Europacup-Siegerin. Die Frauen des Berliner HC haben in Wien das Finale des Hallen-Europacups durch Penaltyschießen gewonnen.

Die Hockey-Frauen des Berliner HC haben den Hallen-Europacup in Wien gewonnen. Im packenden Endspiel setzten sich die Spielerinnen aus der Hauptstadt am Sonntag nach Penaltyschießen 10:9 (4:4, 4:4, 2:1) gegen den HC Ritm Azot Grodno (Weißrussland) durch. Franka Stern behielt die Nerven und erzielte den Siegtreffer.

Natascha Keller hatte mit ihrem Treffern in der letzten Sekunden in der regulären Spielzeit für das 4:4 und damit für die Verlängerung gesorgt. Die weiteren Tore aufseiten der Berlinerinnen erzielten zuvor Anke Brockmann mit einem Doppelpack und Lisa Hapke. Nach torlosen zwei Mal fünf Minuten ging es in das Penaltyschießen. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar