Schach : Rotation Pankow ist Berliner Schach-Mannschaftsmeister

Rotation Pankow II hat sich den Titel des Berliner Mannschaftsmeisters im Schach gesichert. Ein 4:4 im letzten Saisonspiel der Landesliga gegen Oberliga-Absteiger Empor Berlin genügte dem Team, um den ersten Platz zu sichern.

BerlinNach dem zweiten Platz im Vorjahr gewann Rotation Pankow II diesmal den Meisterpokal mit 59 Punkten vor Empor Berlin (53) und dem SC Kreuzberg III (49).

Der Erfolg der Pankower in der Landesliga wurde noch vervollständigt durch die 3. Mannschaft, die in der Stadtliga A den TuS Makkabi mit 6,5:1,5 bezwang und in die Landesliga aufstieg. Die 1. Mannschaft von Rotation Pankow spielt in der 2. Schach-Bundesliga. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben