Sport : Biathletin Kati Wilhelm gewinnt den Gesamt-Weltcup

-

Kontiolahti - Als Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm am Sonntag in Kontiolahti (Finnland) als Zweite des Massenstartrennens über die Ziellinie fuhr, ballte die 29-Jährige die Faust und bejubelte den erstmaligen Gewinn des Gesamtweltcups. Damit krönte die Thüringerin einen triumphalen Winter mit zuvor drei Olympia-Medaillen in Turin. Im Vorjahr war sie Zweite im Gesamtweltcup geworden, den Martina Glagow 2003 als erste Deutsche gewonnen hatte.

„Jetzt habe ich mein großes Ziel erreicht“, jubelte Wilhelm. Das Rennen über 12,5 km gewann die Weißrussin Olena Zubrilowa in 42:38,2 Minuten. Wilhelm kam mit 29,5 Sekunden Rückstand und drei Schießfehlern ins Ziel. Dadurch baute sie ihren Vorsprung mit 886 Punkten vor der Schwedin Anna-Carin Olofsson (695) und der Französin Sandrine Bailly (590) vor den letzten drei Rennen am kommenden Wochenende in Oslo uneinholbar aus. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar