Biathlon : Debakel für deutsche Läufer

Ole Einar Björndalen hat zum Auftakt der Biathlon-Weltmeisterschaften im italienischen Antholz seinen Titel im Sprint über 10 Kilometer erfolgreich verteidigt. Die Deutschen Biathleten waren gegen den Norweger ohne Chance.

Antholz/Italien - Björndalen gewann trotz einer Strafrunde nach 26:18,8 Minuten. Es war bereits der achte WM-Titel seiner Laufbahn. Im Ziel lag er 4,8 Sekunden vor dem Tschechen Michal Slezinger und 25,8 Sekunden vor dem Ukrainer Andrej Deryzemlja.

Dagegen erlebten die hoch gehandelten deutschen Skijäger ein Debakel. Bester Läufer war Alexander Wolf aus Oberhof auf Rang 15. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben