Biathlon : Denkinger gibt Einstand in Hochfilzen

Die beim Biathlon-Saisonauftakt noch verletzte Simone Denkinger kehrt beim dritten Weltcup in Hochfilzen wieder in die Weltcup-Mannschaft zurück.

Leipzig - Das teilte der Deutsche Skiverband mit. Ansonsten bleibt die Mannschaft unverändert. "Ich konnte in den vergangenen Tagen gut trainieren und werde in Hochfilzen noch einen Belastungstest absolvieren", sagte die WM-Dritte von 2004 mit der deutschen Staffel. Welche Einsätze sie in der Tiroler Biathlon-Hochburg erhält, entscheiden die Trainer danach.

Dagegen steht fest, dass bei den Skilanglauf-Rennen im italienischen Cogne mit Tobias Angerer (Vachdorf) und Axel Teichmann (Bad Lobenstein) die Weltcupsieger der beiden vergangenen Winter sowie Franz Göring (Zella-Mehlis) pausieren werden. Sie steigen erst am Wochenende in La Clusaz (Frankreich) wieder ins Geschehen ein. Dort wird Bundestrainer Jochen Behle alle seine Asse aufbieten. Ebenfall mit allen Top-Athleten starten die deutschen nordischen Kombinierer am Samstag und Sonntag in Ramsau (Österreich). (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar