Biathlon : Schempp wird Zweiter in Verfolgung

Simon Schempp hat seine starke Form auch in Nove Mesto bestätigt. In der Verfolgung lief er auf den zweiten Platz.

Simon Schempp hat beim Biathlon-Weltcup in Nove Mesto seine derzeitige Top-Form bestätigt und den achten Podestplatz der Saison eingefahren. In der Verfolgung über 12,5 Kilometer musste sich der 26-Jährige am Sonntag wie tags zuvor im Sprint nur Jakov Fak geschlagen geben. Nach einer Strafrunde hatte Schempp 4,4 Sekunden Rückstand auf den Slowenen, der ebenfalls einen Fehler am Schießstand hatte. Dritter wurde der Franzose Martin Fourcade. Das starke Teamergebnis rundeten Andreas Birnbacher, Erik Lesser und Arnd Peiffer auf den Plätzen sieben bis neun ab. Daniel Böhm wurde 17., Benedikt Doll kam auf Platz 21. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben