Bielefeld : Westermann will wechseln

Verteidiger Heiko Westermann will Fußball-Bundesligist Arminia Bielefeld schon in naher Zukunft verlassen. Der 23-Jährige begründet seine Pläne mit internationalen Ambitionen.

Nürnberg - "Wenn ich weiter so stabil spiele wie in der vergangenen Rückrunde, dann ist für mich klar, dass ich im Sommer den Verein verlasse", sagte Westermann dem Fachmagazin "Kicker". "Ich will irgendwann international spielen", begründete der 23-Jährige sein Vorhaben. Er fügte aber hinzu, der Zeitpunkt hänge davon ab, wie die Saison verläuft. Westermann hat seit seinem Wechsel von Zweitligist SpVgg Greuther Fürth im Sommer 2005 alle 42 Bundesligaspiele für Bielefeld bestritten.

Obwohl sich Borussia Dortmund und andere Bundesligisten für Westermann interessieren, will er noch keine Präferenzen nennen. "Wenn es ruhiger wird im Winter, kann man über vieles reden", sagte der Verteidiger. Wenn er bei einem neuen Verein gut "reinpasse", müsse er nicht in der nächsten Saison international spielen, machte Westermann deutlich. "Die Qualifikation kann man dann auch mit dem neuen Klub schaffen", betonte er. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben