Sport : Bierhoff will Vertrag bis 2008

-

Leipzig Oliver Bierhoff erwartet bei der vom Deutschen Fußball-Bund angestrebten Verlängerung seines nach der WM 2006 auslaufenden Vertrages eine Ausweitung seiner Kompetenzen als Manager der Nationalmannschaft. Bierhoff schwebt eine Fortsetzung seiner Tätigkeit bis zur Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz vor. Eine zentrale Forderung des 37-Jährigen ist ein Mitspracherecht bei der möglichen Verpflichtung eines Nachfolgers von Bundestrainer Jürgen Klinsmann im kommenden Sommer. Bierhoff fordert allerdings das Zugeständnis des Verbandes, an dem unter Klinsmann eingeschlagenen Kurs auch nach der Weltmeisterschaft festzuhalten.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben