Bis 2017 : Wolfsburg verlängert mit Arnold

Der VfL Wolfsburg hat Fußball-Talent Maximilian Arnold langfristig an sich gebunden.

Der 19-jährige Mittelfeldspieler unterzeichnete am Freitag einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 beim Bundesligisten. „Er hat bei uns bislang eine sehr gute Entwicklung genommen, die noch längst nicht abgeschlossen ist“, kommentierte VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs die Einigung mit dem Jung-Profi.

Arnold, der am Sonntag mit dem VfL-Team im Endspiel um die deutsche A-Jugendmeisterschaft beim FC Hansa Rostock kämpft, wurde im November 2011 mit 17 Jahren der jüngste Bundesliga-Spieler der Niedersachsen. In der vergangenen Saison kam der gebürtige Riesaer auf sechs Erstliga-Einsätze und erzielte dabei drei Tore. „Ich werde mich jetzt nicht darauf ausruhen, sondern jeden Tag hart arbeiten, um mich weiter zu entwickeln“, kündigte Arnold an. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben