Sport : Bochum feiert seinen ersten Auswärtssieg

Mönchengladbach - Der Fußball-Bundesligist VfL Bochum hat bei Borussia Mönchengladbach seinen ersten Auswärtssieg der Saison gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Marcel Koller gewann 1:0 (1:0). Dennis Grote erzielte vor 49 282 Zuschauern im Borussia-Park in der 29. Minute das Tor des Tages, er traf aus 20 Metern Entfernung.

Allerdings war die Führung der Gäste überraschend gefallen, denn bis dahin hatten die Gladbacher, angetrieben von Marko Marin und Alexander Baumjohann, das Geschehen weitgehend bestimmt. Doch nach dem Tor wurden die Bochumer stärker. Diego Klimowicz zielte kurz vor der Pause knapp neben das Gladbacher Tor. Nach der Pause versuchten die Gladbacher, noch einmal aufzudrehen. Allerdings fehlten gegen die tapfer kämpfenden Gäste die spielerischen Ideen. Michael Bradley versuchte es mit einem Distanzschuss, einen großen Fehler von Torhüter Fernandes konnte Matmour danach nicht nutzen. Anschließend vergaben auch Brouwers und Friend in der turbulenten Schlussphase Chancen für die Gladbacher. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben