Bolt : Sprintstar verschiebt Saisondebüt

Sprint-Olympiasieger Usain Bolt muss sein Saisondebüt wegen Trainingsrückstands auf unbestimmte Zeit verschieben.

Der 27-jährige Jamaikaner will in diesem Jahr aber auf jeden Fall noch an den Start gehen, teilte der Weltrekordler am Freitag auf der Internetseite des Diamond-League-Meetings von Paris mit. „Ich hoffe, dass ich so bald wie möglich wieder Wettkämpfe bestreiten kann“, erklärte der Superstar, „aber wie schnell, das wird von meinem Training in den kommenden Wochen abhängen.“ Seine geplanten Starts im tschechischen Ostrau am 17. Juni und in Paris (5. Juli) musste der schnellste Mann der Welt absagen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar