Boxen : Berliner Abraham trifft auf Gevor

Der Kampf um den IBF-Titel wird im deutschen Stallduell zwischen Arthur Abraham und Khoren Gevor entschieden.

BerlinBox-Weltmeister Arthur Abraham aus Berlin muss seinen IBF-Titel gegen den Armenier Khoren Gevor verteidigen. Die International Boxing Federation (IBF) hat den 28 Jahre alten Profi von der Hamburger Universum Promotion als offiziellen Herausforderer für den Champion aus dem Berliner Sauerland-Stall bestimmt. "Eine große Überraschung ist das nicht. Ich habe nach meinem letzten Kampf nur eine Woche Urlaub in Armenien gemacht und gleich wieder angefangen zu trainieren", sagte der ebenfalls in Armenien geborene Abraham.

Der in 23 Kämpfen ungeschlagene Schützling von Trainer Ulli Wegner verteidigte seinen Gürtel zuletzt am 26. Mai in Bamberg mit einem K.o.-Sieg über den Kanadier Sebastien Demers. Gevor stand bislang 27 Mal im Ring und verließ ihn 25 Mal als Sieger.

Zeitpunkt, Ort und Veranstalter des Kampfes stehen noch nicht fest. "Wir haben die Verhandlungen mit Universum bereits aufgenommen", sagt Sauerland-Geschäftsführer Chris Meyer. "Unser Ziel ist es natürlich, den Kampf unseres Champions zu veranstalten." Nach seinen Vorstellungen soll das Duell im August stattfinden. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben