Boxen : Mayweather besiegt Maidana

Floyd Mayweather Jr. bleibt Box-Weltmeister Im Weltergewicht nach Version der Verbände WBA und WBC.

Der 37-jährige Amerikaner gewann am Samstag (Ortszeit) in Las Vegas einstimmig nach Punkten gegen Marcos Maidana aus Argentinien und blieb damit auch im 47. Kampf seiner Profikarriere siegreich. In der achten von zwölf Runden des hart geführten Duells beschuldigte Mayweather seinen Gegner, ihm ins Handgelenk gebissen zu haben. „Nach der achten Runde waren meine Finger taub. Ich konnte die linke Hand kaum noch benutzen“, sagte der Champion. Maidana wies die Vorwürfe zurück. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar