Boxen : Murat gegen Weltmeister Hopkins

Herausforderer Karo Murat und die amerikanische Boxlegende Bernard Hopkins haben einen neuen Termin für ihren WM-Kampf gefunden.

Das IBF-Duell im Halbschwergewicht findet am 19. Oktober in Atlantic City statt. Der Berliner Sauerland-Boxstall, bei dem der im Irak geborene Armenier Murat unter Vertrag steht, bestätigte am Montag eine entsprechende Meldung der Tageszeitung „Die Welt“. Der Kampf sollte ursprünglich am 13. Juli in New York stattfinden. Murat hatte sein Visum aber nicht rechtzeitig erhalten.

Hopkins ist mit 48 Jahren der älteste Weltmeister, den es je gab. Von 63 Profikämpfen gewann er 53. Als erster Faustkämpfer hatte er die Titel der vier großen Verbände WBC, IBF, WBA und WBO in einer Gewichtsklasse (Mittelgewicht) erobert. Den IBF-Gürtel im Halbschwergewicht besitzt er seit dem Erfolg über seinen 18 Jahre jüngeren Landsmann Tavoris Cloud im März dieses Jahres. Murat ist 19 Jahre jünger als Hopkins. Er bestritt bislang 27 Kämpfe und gewann 25. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben