BR Volleys : Sikiric wird Sportdirektor

Roko Sikiric, bisher Außenangreifer der BR Volleys, übernimmt ab sofort den neu geschaffenen Posten des Sportdirektors.

Als Spieler steht der 33-jährige Kroate nicht mehr zur Verfügung, dafür ist er nun für Scouting zuständig, soll als Bindeglied zwischen Team und Trainer fungieren sowie die Nachwuchsarbeit koordinieren. Bisher hatte Manager Kaweh Niroomand diese Aufgaben mit abgedeckt. Mittelblocker Srecko Lisinac verlässt Berlin und kehrt zu PGE Skra Belchatow zurück. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar