Brasilien 2014 : Ghana zum dritten Mal bei WM

Kevin-Prince Boateng hat mit Ghana die Qualifikation für die Fußball-WM 2014 geschafft.

Nach dem 6:1-Hinspielerfolg gegen Ägypten reichte den Black Stars am Dienstag in Kairo eine 1:2 (0:1)-Niederlage, um sich das Ticket für Brasilien zu sichern. Amr Zaki (25. Minute) und Gedo (84.) erzielten im Luftwaffen-Stadion von Kairo die Tore für die Gastgeber.

Der in der 79. Minute eingewechselte Boateng traf zehn Minuten später zum Endstand. Für die Partie waren wegen der angespannten Lage strenge Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden. Ghana nimmt zum dritten Mal in Serie an einer Fußball-WM teil. 2006 erreichte das Team das Achtelfinale, vier Jahre später kam das Aus im Viertelfinale. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar