Bundesliga : BVB mit Bayern über Hummels-Transfer einig

Die Bayern lassen ihre jungen Talente ziehen: Nach Toni Kroos wird nun auch der U21-Nationalspieler Mats Hummels endgültig zu einem anderen Verein wechseln.

Mats Hummels
Mats Hummels darf weiter für Borussia Dortmund jubeln. -Foto: ddp

München/DortmundMats Hummels wird vom 1. Juli an fest zum Kader von Borussia Dortmund gehören. Die Verantwortlichen von Bayern München und des BVB haben sich zwei Tage vor dem Duell der Bundesliga-Klubs über den Transfer des bisher vom BVB bis 30. Juni 2009 ausgeliehenen Abwehrspielers verständigt, teilte der FC Bayern am Freitag mit. Hummels wird in Dortmund einen Vierjahresvertrag unterschreiben.

"Wir waren mit der grundsätzlichen sportlichen Entwicklung von Mats Hummels sehr zufrieden", versicherte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge, aber wir haben mit Lucio, Demichelis, van Buyten und Breno auch vier erstklassige Innenverteidiger, die es Mats sehr schwer gemacht hätten, in die Stammelf zu kommen. Aus diesem Grund sind wir dem Wunsch des Spielers nachgekommen, bei Borussia Dortmund bleiben zu können."

Der 20-jährige Hummels gilt als großes Fußball-Talent und spielt seit Januar 2008 für die Westfalen. Die Ablösesumme für den Innenverteidiger soll rund vier Millionen Euro betragen. Die Transfervereinbarung zwischen Bayern und Borussia wird am Sonntag vor dem Bundesligaspiel in München unterzeichnet. (sg/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben