Update

Bundesliga : Cicero folgt Friedrich zum VfL Wolfsburg

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg holt den Brasilianer Cicero von Absteiger Hertha BSC Berlin. Der 25-jährige Mittelfeldspieler wird zunächst für ein Jahr ausgeliehen.

Cicero verlässt Berlin.
Cicero verlässt Berlin.Foto: ddp

Nach Arne Friedrich hat Wolfsburgs Manager Dieter Hoeneß nun einen weiteren ursprünglich von ihm zu Hertha BSC geholten Spieler verpflichtet: Der Brasilianer Cicero wird für ein Jahr ausgeliehen, mit einer Kaufoption zu einer festgeschrieben Ablösesumme. Diese kassieren allerdings nicht die Berliner, die Cicero selbst ausgeliehen hatten, sondern der brasilianische Klub Tombense. Hat Dieter Hoeneß der Hertha also einen weiteren Leistungsträger weggeschnappt? Nein, die Berliner hatten längst entschieden, dass sie die Kaufoption (etwa drei Millionen Euro) bei Cicero nicht ziehen werden. Sauer sind sie bei Hertha also nicht. „Für uns bestand ja keine Möglichkeit ihn zu halten. Cicero stand nicht mehr bei uns unter Vertrag und hatte die freie Wahl, wo er hingeht“, sagte Manager Preetz auf Nachfrage. Für Hertha hatte der Mittelfeldspieler in 63 Bundesligaspielen zehn Tore erzielt. ist

20 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben