Bundesliga : Diego will in Bremen bleiben

Die Gerüchte gibt es immer wieder: Diego verlässt Werder Bremen zum Saisonende und geht zu einem großen Verein ins Ausland. Diesmal sind es spanische Zeitungen, die den Brasilianer mit Real Madrid in Verbindung bringen. Doch Diego sieht gar keinen Grund zu gehen.

Diego
Der Brasilianer Diego: Bleibt er ein Werderaner? -Foto: dpa

BremenWerder Bremens Mittelfeldspieler Diego hat erneut Gerüchte über einen möglichen Wechsel zum Saisonende dementiert. "Ich habe noch drei Jahre einen Vertrag in Bremen und sehe keinen Grund hier wegzugehen“, sagte der brasilianische Fußball-Nationalspieler nach dem 5:1-Sieg gegen Schalke 04.

Zu Meldungen spanischer Zeitungen, dass er nach Saisonende mit Werder-Clubchef Jürgen Born über den Wechsel zu einer großen Mannschaft sprechen werde, erklärte Diego: "Das ist nicht wahr. Und es ist auch nicht wahr, dass ich in Bremen nicht glücklich bin." Der Werder-Spielmacher sagte über die Meldungen: "Es ist oft so, dass ausländische Zeitungen Sätze falsch interpretieren oder wiedergeben." 

(sf/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben