Bundesliga : Edu wechselt nach Mainz

Der brasilianische Stürmer Edu wechselt von Fußball-Bundesligist VfL Bochum zu Ligakonkurrent FSV Mainz 05. Der 24-Jährige unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag.

Mainz - Über die Höhe der Ablösesumme wurde von beiden Seiten Stillschweigen vereinbart. Medienberichten zufolge soll sie sich auf etwa eine Million Euro belaufen. Zum Start in die neue Saison treffen Edus alter und neuer Klub am Samstag im Mainzer Bruchwegstadion (15.30 Uhr, live bei Arena) aufeinander.

"Edu ist ein sehr dynamischer Angreifer, der mit seiner Präsenz und Kopfballstärke eine neue Qualität in unseren Angriff bringt und sehr gut zu unseren anderen Angreifern passt", sagte FSV-Manager Christian Heidel über den Neuzugang. Edu, der beim Aufsteiger ursprünglich noch bis zum 30. Juni 2008 unter Vertrag stand, befindet sich seit Mittwoch in Mainz, kann vorerst wegen einer Mandelentzündung aber nicht am Training teilnehmen.

Der Brasilianer spielte seit 2003 für den VfL Bochum und wurde dort vom Verteidiger zum Angreifer umgeschult. In 17 Bundesliga-Partien in der Saison 2004/05 erzielte er vier Tore. In der vergangenen Zweitligasaison gelangen ihm in 33 Partien zwölf Treffer. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben