BUNDESLIGA : Füchse behaupten gegen Gummersbach Platz vier

Beim verdienten 29:28 (14:11)-Sieg gegen den VfL Gummersbach mussten die Füchse eine bange Schlussminute überstehen. Die Gäste waren vor 9000 Zuschauern in der Schmeling-Halle erstmals bis auf ein Tor an die Berliner herangekommen. Doch Bartlomiej Jaszka entschied die Begegnung mit seinem vierten Treffer Sekunden vor dem Ende. Die

Füchse verteidigten damit den vierten Platz, der zur Champions-League-Qualifikation berechtigt. Ob daran aber ein deutscher Klub teilnehmen darf, entscheidet die Europäische Handball-Föderation erst in einigen Wochen.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben