Sport : Bundesliga gibt es bei uns nicht

-

Eines vorweg: Bundesliga zeigen wir im „Oscar Wilde“ nicht. Das hängt damit zusammen, dass sich unser Stammpublikum eher für den englischen Fußball interessiert. Da die Spiele der Premier League und der Bundesliga oft gleichzeitig stattfinden, mussten wir uns entscheiden. Wenn es geht, übertragen wir die Spiele mit englischem Originalkommentar. Zu trinken gibt es die Irish-Pub-Pflichtgetränke Guinness und Kilkenny (Pint: 3,90 Euro) und seit neuestem auch Newcastle Brown Ale. Besonderen Zuspruch finden Liverpool, ManU und Arsenal. Da hat jeder Klub seine Fangruppe hier. Ich selber bin ja Anhänger des FC Chelsea. Das hat nichts mit Ballack zu tun und für Abramowitsch kann ich auch nichts. Die Italiener haben mich damals zu Chelsea gebracht. Gianfranco Zola machte die Tore und Gianluca Vialli stand als Trainer an der Linie. Das waren noch echte Künstler.

Uwe Siegemund ist Wirt des „The Oscar Wilde Irish Pub“ in der Friedrichstraße 112a in Mitte. Tel.: 2828166. Im Netz: www.oscar-wilde-irish-pub.de.

0 Kommentare

Neuester Kommentar