Bundesliga : Görlitz bleibt bei Bayern

Der deutsche Fußball-Meister Bayern München verlängert seinen Vertrag mit Jung-Nationalspieler Andreas Görlitz um zwei Jahre.

München - Der 25 Jahre alte Abwehrspieler ist im Sommer 2004 für eine Ablösesumme von 2,5 Millionen Euro vom Lokalrivalen TSV 1860 München zum Rekordmeister gewechselt. Nach insgesamt fünf Knie-Operationen feierte er vor zwei Monaten beim 1:0-Heimsieg gegen Bielefeld nach 27 Monaten Pause sein Bundesliga-Comeback. Am Sonntag absolvierte er beim 2:1 gegen Bayer Leverkusen sein insgesamt erst 50. Bundesligaspiel. Der aktuelle Dreijahreskontrakt des Verteidigers mit den Bayern endet am Saisonende.

Trainer Ottmar Hitzfeld erwartet sich viel von dem Nationalspieler. "Andreas Görlitz ist sehr ehrgeizig. Er hat hart an sich gearbeitet. Andere bleiben nach einer so schweren Verletzung auf der Strecke. Er hat sich die Vertragsverlängerung verdient." Heute kündigte Manager Uli Hoeneß an: "Wir werden in den nächsten Tagen den Vertrag mit Andreas Görlitz um zwei bis drei Jahre verlängern". (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben