Bundesliga : Hitzfeld sagt Dortmund ab

Das Trainerkarussell dreht sich - eine Spekulation jagt die nächste. Fußball-Trainer Ottmar Hitzfeld wird nach neuen Presseinformationen nicht Trainer des Bundesligisten Borussia Dortmund.

Dortmund - Hitzfeld habe nach Informationen der "Bild"-Zeitung Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke am Montag abgesagt. "Das Angebot hat mich geehrt. Ich habe auch ernsthaft darüber nachgedacht. Aber letztendlich hat es doch nicht gepasst", wird der ehemalige Dortmunder Meister-Trainer zitiert. Hitzfeld galt als Anwärter für die Nachfolge des derzeitigen Chefcoachs Bert van Marwijk.

Hitzfeld ist Wunschkandidat der Fans. Er hatte die Borussia 1998 als Sportdirektor verlassen und zuvor als Trainer zu zwei Meisterschaften (1995, 1996) und zum Champions-League-Sieg (1997) geführt. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar