Bundesliga : Labbadia zum HSV, Heynckes zu Bayer

Bruno Labbadia erhält die Freigabe für einen Wechsel zum Hamburger SV. Jupp Heynckes wird überraschend neuer Trainer bei Bayer 04 Leverkusen.

Der frühere Profi Labbadia wird einen Zweijahresvertrag beim HSV erhalten, das teilte sein bisheriger Verein Bayer Leverkusen mit. Der 43-Jährige tritt die Nachfolge von Martin Jol an.

Der 64-jährige Heynckes erhält bei Bayer Leverkusen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011. In den letzten fünf Spielen der gerade abgelaufenen Saison hatte er Bayern München als Nachfolger von Jürgen Klinsmann betreut und den deutschen Rekordmeister noch als Tabellenzweiter in die Champions League geführt. (aku/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben