Bundesliga : Lehmann wechselt nicht nach Dortmund

Die Bemühungen der Borussia waren umsonst: Nationaltorhüter Jens Lehmann kehrt vorerst nicht in die Bundesliga zurück.

Lehmann
Jens Lehmann. -Foto: ddp

Frankfurt/DortmundJens Lehmann wechselt nicht zum Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Diese Entscheidung ließ der deutsche Nationaltorhüter über den Deutschen Fußball-Bund (DFB) verbreiten. Der noch bis Saisonende beim englischen Spitzenclub Arsenal London unter Vertrag stehende 38-Jährige betonte, dass er sich die Entscheidung gegen den BVB nicht leicht gemacht habe.

"Obwohl es eine sehr reizvolle Aufgabe gewesen wäre, wieder für Dortmund in der Bundesliga zu spielen, habe ich mich aus privaten
Gründen gegen diesen Schritt entschieden. Es tut mir leid, gerade die Verantwortlichen von Borussia Dortmund damit zu enttäuschen, die sich sehr professionell um diesen Wechsel bemüht und mir ausreichend Zeit zur Überlegung gegeben haben", sagte der 51-malige Nationalspieler.

Bundestrainer Joachim Löw war bereits am Morgen von Lehmann informiert worden. "Natürlich wäre eine Rückkehr von Jens in die Bundesliga interessant gewesen, denn ein Spieler seiner Qualität ist immer eine Bereicherung. Unsere Einstellung zu Lehmann wird sich durch diese Entscheidung nicht ändern", sagte Löw. (tsf/dpa)



0 Kommentare

Neuester Kommentar