Bundesliga : Neues aus den Trainingslagern

Am 7. August beginnt die neue Bundesligasaison. An dieser Stelle fassen wir Neuigkeiten der Erst- und Zweitligisten aus der Vorbereitung zusammen.

Bayer Leverkusen.

Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler Burak Kaplan, ein türkischer Junioren-Nationalspieler, hat einen Profivertrag bis 2012 erhalten. Kaplan ist seit 1997 im Bayer-Nachwuchs aktiv. „Burak hat uns bereits in der vergangenen Saison in der U 19 und jetzt in der Vorbereitung immer wieder überzeugt. Deshalb wollen wir dieses Juwel an Bayer Leverkusen binden“, sagte Sportdirektor Rudi Völler. Sein Team hat mit einem 1:0 (1:0)-Sieg über Galatasaray Istanbul beim Zayton-Cup gewonnen. Manuel Friedrich erzielte den Siegtreffer. dpa

Schalke 04. Der Bundesligist hat seine aktuell gute Form bestätigt. Am Samstag ist dem Team von Trainer Felix Magath im Testspiel gegen den österreichischen Erstligisten Rapid Wien ein 2:1 (1:1) gelungen. Vor 17 500 Zuschauern im ausverkauften Wiener Gerhard-Hanappi-Stadion ging Wien durch Erwin Hoffer in Führung, danach waren aber Ivan Rakitic mit einem Foulelfmeter und Kevin Kuranyi (51.) für Schalke erfolgreich. dpa

1. FC Union. Der Zweitligist hat das Blitzturnier des RSV Waltersdorf gewonnen. Die Köpenicker setzten sich vor 2353 Zuschauern gegen den Ligakonkurrenten Energie Cottbus nach Treffern von Marco Gebhardt, Macchambes Younga-Mouhani und dem überzeugenden Testspieler John Jairo Mosquera mit 3:0 durch. Zudem siegte Union gegen den Siebtligisten Waltersdorf mit 5:0 (Tore: Shergo Biran/2, John Jairo Mosquera, Steven Jahn, David Hollwitz). Cottbus hatte zum Auftakt Gastgeber Waltersdorf durch ein Tor von Jiayi Shao mit 1:0 bezwungen. Die Spielzeit betrug jeweils 45 Minuten. mko

0 Kommentare

Neuester Kommentar