Bundesliga : Neues aus den Trainingslagern

Am 7. August beginnt die neue Bundesliga- Saison. An dieser Stelle berichten wir von Neuigkeiten aus der Vorbereitung.

VfL Wolfsburg

. Die wochenlangen Verhandlungen um die Vertragsverlängerung von Edin Dzeko sind beendet. Der 23 Jahre alte Torjäger hat seinen Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2013 verlängert. „Das ist ein weiteres positives Signal für die Zukunft“, sagte Trainer Armin Veh.  Dzeko hatte vor der Saison zum  AC Mailand wechseln wollen, der VfL hatte aber die Freigabe verweigert. „Ich bin glücklich, dass wir uns noch vor dem Bundesliga-Start geeinigt haben. Jetzt kann ich mich voll auf den VfL Wolfsburg konzentrieren“, sagte der bosnische Nationalstürmer. Für den neuen Vertrag sollen eine Ausstiegsklausel und eine festgeschriebene Ablösesumme verhandelt worden sein. Dzeko hat jetzt neue Konkurrenz: Die Suche nach einem dritten Top-Stürmer wurde mit der Verpflichtung des Nigerianers Obafemi Martins beendet. Der 24-Jährige kommt vom englischen Premier-League-Absteiger Newcastle United und unterzeichnete einen Vierjahresvertrag. „Das ist genau der Typ Spieler, den wir in Ergänzung zu Grafite und Edin Dzeko gesucht haben. Er ist nicht nur schnell, sondern auch torgefährlich ist“, sagte Veh. „Für sein noch jugendliches Alter hat er in Italien und England schon viel Erfahrung gesammelt und er kennt auch die Champions League.“ Martins erzielte seit 2006 in 88 Premier-League-Spielen 28 Tore, zuvor hatte er vier Jahre für Inter Mailand gespielt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben