• Bundesliga-Spiel gegen VfB Stuttgart: Hertha BSC muss auf Julian Schieber verzichten

Bundesliga-Spiel gegen VfB Stuttgart : Hertha BSC muss auf Julian Schieber verzichten

Pech für Julian Schieber. Der Stürmer von Hertha BSC fehlt am Freitag im Heimspiel gegen seinen Heimatverein VfB Stuttgart wegen einer Verletzung. Dafür kann Trainer Jos Luhukay wieder auf Nico Schulz setzen.

Julian Schieber muss gegen Stuttgart passen.
Julian Schieber muss gegen Stuttgart passen.Foto: dpa

Bundesligist Hertha BSC muss im Spiel gegen den VfB Stuttgart ohne Julian Schieber auskommen. Der Stürmer fehlt wegen eines Muskelfaserrisses im Adduktorenbereich im Aufgebot des Hauptstadtklubs für die Heimpartie am Freitag (20.30 Uhr). Nur bei der U23 dabei ist erneut der US-amerikanische WM-Spieler John Anthony Brooks. Nach Verletzungspause wird auch Marvin Plattenhardt für das Nachwuchsteam der Berliner auflaufen.

Nico Schulz steht gegen die Stuttgarter vor seiner Rückkehr in die Startelf. Der 21-Jährige hatte vor zwei Wochen in der Partie beim SC Freiburg die Rote Karte gesehen und wurde daraufhin für zwei Spiele gesperrt. „Nico hat in den letzten zwei Monaten in seiner Entwicklung einen Riesenschritt gemacht, natürlich denke ich über ihn nach“, sagte Hertha-Trainer Jos Luhukay am Donnerstag.

Schulz sei auf der linken Seite auf mehreren Positionen einsetzbar. „Eine Option ist, dass Nico hinten links spielt und Peter Pekarik dafür wieder nach rechts rückt. Doch das entscheide ich erst am Freitag“, erklärte Luhukay. (dpa)

7 Kommentare

Neuester Kommentar