Bundesliga : Torwartwechsel bei den Bayern: Thomas Kraft für Jörg Butt

Kraft für Butt - beim FC Bayern bahnt sich ein spektakulärer Torwartwechsel an. Ein riskanter Versuch von Trainer van Gaal, zumal die Bayern-Bosse Manuel Neuer holen wollen.

Thomas Kraft (l.) und Jörg Butt.
Thomas Kraft (l.) und Jörg Butt.Foto: dpa

Doha - Louis van Gaal hat sich selten darum geschert, was in der Zeitung steht. Auf eine Meldung der „Bild“-Zeitung aber reagierte der Trainer des FC Bayern München gereizt. Van Gaal soll dem bisherigen Stammtorwart Jörg Butt und seinem jungen Stellvertreter Thomas Kraft bereits erklärt haben, dass sie ab sofort ihre Rollen tauschen. „Das werden wir abwarten, weil ich das jetzt noch nicht sagen kann“, sagte der Holländer bei einer Pressekonferenz im Mannschaftshotel in Doha, wo der FC Bayern sein Trainingslager bezogen hat.

Während des Trainings in Doha zeichnete sich der Torwart-Wechsel allerdings ab. Und später auf der Pressekonferenz sagte van Gaal über Kraft: „Er hat ein großes Talent, deswegen müssen wir ihn auch ein bisschen ausbilden, dass er unter Druck spielen kann.“ Der 22 Jahre alte Kraft hatte in der Hinrunde in zwei (allerdings bedeutungslosen) Champions-League-Spielen im Tor gestanden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben