Bundesliga-Transfer : Altintop unterschreibt in Frankfurt

Schalke 04 dünnt seinen teuren Kader aus. Halil Altintop verlässt Gelsenkirchen und stürmt fortan für Eintracht Frankfurt.

Wie die Eintracht mitteilte, erhält der Angreifer bei den Hessen zunächst einen Vertrag bis zum 30. Juni 2010. Altintops Vertrag lief noch bis zum Saisonende, er löste ihn jedoch schon zum Auftakt der Rückrunde auf.

Der Stürmer ist bereits in Frankfurt eingetroffen und hat die sportmedizinische Untersuchung bestanden. Nach der Vorstellung soll der 27-Jährige erstmals am Training mit seinen neuen Teamkollegen teilnehmen. Er stehe bereits im Aufgebot für das Heimspiel gegen den 1.FC Köln. Der Eintracht fehlen die verletzten Stürmer Ioannis Amanatidis und Martin Fenin.

Der türkische Nationalspieler soll die Offensive der Eintracht verstärken. Bei Schalke 04 bestritt er in der Saison 2009/10 sechs Ligaspiele, wobei er nur zwei Partien von Beginn an spielen durfte. Nach Ablauf der Saison soll über einen weiteren Verbleib des Stürmers verhandelt werden.

Quelle: ZEIT ONLINE, dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar