• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Bundesliga-Übersicht : Bayern behauptet Vorsprung - Siege für Schalke und Dortmund

10.11.2012 16:52 Uhr
David Alaba sorgte mit einem verwandelten Foulelfmeter zum 2:0 für die Entscheidung zugunsten des FC Bayern im Spitzenspiel gegen Eintracht Frankfurt.Bilder
David Alaba sorgte mit einem verwandelten Foulelfmeter zum 2:0 für die Entscheidung zugunsten des FC Bayern im Spitzenspiel gegen Eintracht Frankfurt. - Foto: afp

Der Tabellenführer FC Bayern München hat in der Fußball-Bundesliga am elften Spieltag seinen Sieben-Punkte-Vorsprung auf den Verfolger FC Schalke 04 mit einem 2:0Sieg im Spitzenspiel gegen Eintracht Frankfurt verteidigt.

Der deutsche Rekordmeister Bayern München gewann am Samstag das Spitzenspiel gegen den Dritten Eintracht Frankfurt mit 2:0 und fuhr damit den zehnten Sieg im elften Saisonspiel ein. Frankfurt bleibt nach der Niederlage mit zwanzig Punkten auf dem dritten Tabellenplatz. Die Schalker erkämpften zeitgleich einen 2:1-Heimsieg gegen Werder Bremen. Damit festigten die Gelsenkirchener mit nun 23 Punkten Platz zwei. Dahinter lauert bereits Borussia Dortmund mit 19 Punkten. Dem Titelverteidiger gelang ein 3:1 beim FC Augsburg.

Die Gastgeber bleiben nach der Niederlage mit nur sechs Punkten aus elf Spielen Tabellenletzter. Der SC Freiburg und der Hamburger SV trennten sich torlos. Fortuna Düsseldorf kam in Überzahl nicht über ein 1:1 gegen 1899 Hoffenheim hinaus. (dpa)


Folgen Sie unserer Sportredaktion auf Twitter:

Die Tagesspiegel-Sportredaktion:
Sven Goldmann:
Kit Holden:
Jörg Leopold:


Claus Vetter:


Tagesspiegel twittert

Umfrage

Wie finden Sie die Wahl Bastian Schweinsteigers zum Kapitän der Deutschen Nationalmannschaft?

Empfehlungen bei Facebook

Service

Weitere Themen

Tagesspiegel-Partner

    Wohnen in Berlin

    Gewerbe- oder Wohnimmobilien: Große Auswahl an Immobilien beim großen Immobilienportal.

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz