BUNDESLIGA-WECHSEL : Bremens Arnautovic geht nach England

Am letzten Tag der Sommer-Transferfrist haben einige Bundesligisten ihre Kader reduziert. So trennte sich Werder Bremen unter anderem von Marco Arnautovic. Der Österreicher war in Bremen häufiger durch Entgleisungen abseits des Feldes aufgefallen als durch gute Leistungen im Spiel. Nun wechselt Arnautovic zu Stoke City in die englische Premier League. Zudem verlassen die Talente Johannes Wurtz und Florian Hartherz die Bremer in Richtung Paderborn. Stürmer Wurtz wird ein Jahr an den Zweitligisten verliehen, Verteidiger Hartherz verkauft. Darüber hinaus wechselt Makato Hasebe mit sofortiger Wirkung vom VfL Wolfsburg zum Ligakonkurrenten 1. FC Nürnberg. Patrick Helmes verlässt den VfL ebenfalls und spielt künftig wieder für seinen Heimatverein 1. FC Köln. Außerdem verständigten sich Eintracht Frankfurt und Schalke 04 auf die Ausleihe von Tranquillo Barnetta nach Frankfurt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar