Sport : Bundesregierung bürgt für Olympia Schröder: Leipzigs Bewerbung

ist eine nationale Aufgabe

-

Leipzig (dpa). Die Bundesregierung wird auf ihrer Kabinettssitzung am Mittwoch die vom Internationalen Olympischen Komitee geforderte Garantieerklärung für die Leipziger Olympiabewerbung abgeben. Das kündigte Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) in der „Leipziger Volkszeitung“ (Mittwochausgabe) an. „Wir garantieren, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass die Städte Leipzig und Rostock ihre Verpflichtungen erfüllen. Die Bewerbung ist eine nationale Angelegenheit, die wir mit aller Kraft massiv unterstützen“, sagte Schröder.

Einen Tag vor der Aufsichtsratssitzung der Leipziger OlympiaBewerbungsgesellschaft hatten am Dienstag Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern mit Regierungsgarantien wichtige Voraussetzungen für den internationalen Wettbewerb geschaffen. Unterdessen kündigte Bundeskanzler Schröder einen Olympiagipfel an: „Dabei wollen wir zeigen, dass wir dieses einzigartige Weltereignis vorbereiten und stemmen können.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar