BUNDESTRAINER LÖW REAGIERT : Herrmann und Jansen nachnominiert

Foto: picture alliance / dpa

Bundestrainer Joachim Löw hat auf die angespannte Personalsituation mit der Nachnominierung von Marcell Jansen und Neuling Patrick Herrmann für das WM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan reagiert. Der Hamburger Verteidiger Jansen bestritt sein letztes von bislang 36 Länderspielen im September 2010 beim 1:0-Sieg in Belgien. Der 22-jährige Herrmann hat noch kein A-Länderspiel bestritten. Bereits am Samstag hatte der Bundestrainer den Dortmunder Sven Bender nachträglich ins Aufgebot geholt. Gegen Kasachstan fehlen der gesperrte Münchner Bastian Schweinsteiger und der Schalker Julian Draxler, der eine Gehirnerschütterung erlitt am Freitag beim 3:0 in Astana. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben