Burkina Faso : Gernot Rohr neuer Nationalcoach

Der ehemalige Fußball-Profi Gernot Rohr wird neuer Trainer der Nationalmannschaft von Burkina Faso.

Der 61-Jährige ersetzt den Belgier Paul Put, der bei der Afrikameisterschaft in Äquatorialguinea vor wenigen Wochen bereits mit dem Team in der Vorrunde ausgeschieden war. Der burkinische Fußballverband gab die Berufung des ehemaligen Bayern-Spielers am Mittwoch bekannt. Rohr hat bereits Erfahrung mit afrikanischen Teams: Von 2010 bis 2012 war er Trainer des Gabun, anschließend trainierte er das Team des Niger.
Seit 1982 ist der gebürtige Mannheimer im Besitz der französischen Staatsbürgerschaft. Mit Bordeaux gewann Rohr als Spieler dreimal die französische Meisterschaft. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben