CHAMPIONS LEAGUE : Barça zittert vor der Kälte in Russland

Titelverteidiger FC Barcelona, Inter Mailand und der FC Liverpool stehen schon am vierten Spieltag der Champions-League-Vorrunde gewaltig unter Druck. Der 18-malige Englische Meister kann sich bei einer weiteren Pleite am Mittwoch beim Gruppenersten Lyon schon fast verabschieden. Sechs Niederlagen gab es für Liverpool in den vergangenen sieben Pflichtspielen. Barça zittert vor den eisigen Temperaturen bei Rubin Kasan, wo am Mittwoch minus fünf Grad erwartet werden. Die Spanier wollen Wiedergutmachung für das 0:1 gegen die Russen im Hinspiel betreiben. Und die Mailänder um den ehemaligen FC-Bayern-Verteidiger Lucio fürchten in Kiew nicht nur den Gegner – sondern auch die Schweinegrippe. Sie hat in der Ukraine schon 70 Menschen das Leben gekostet, 255 000 Menschen sind infiziert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben